KEPOS

Institut für Qualitätsausbildungen

 

 

Neurolinguistisches Programmieren (NLP)

NLP ist schwer zu beschreiben. Einerseits kann es eine Möglichkeit sein, besondere Eigenschaften exzellenter Menschen leicht zu lernen (Modelling), andererseits wurden durch die Gründer der Methode Menschen "modelliert", die besonders gute Kommunikatoren waren (Virgina Satir, Fritz Pearls und Milton H. Erickson). Daraus entwickelte sich eine leicht lernbare Sammlung von Werkzeugen zur effizienten Kommunikation.

Bei Kepos integrieren wir den systemischen Ansatz in das klassische NLP. Beide Ansätze haben jedenfalls gemeinsame Wurzeln. Das NLP hat sich in den letzten Jahrzehnten stark weiterentwickelt und hat heute viele Gesichter. Vom Manipulationstool im Verkauf bis zum praktischen und hilfreichen Mittel in Beratungssitzungen kommen heute NLP-Techniken zum Einsatz und jene, die dagegen wettern, verwenden oft genau diese, ohne zu wissen, was sie da nutzen. Wir vermitteln NLP-Techniken vor dem Hintergund der entsprechende Ethik und Haltung und vor allem mit jeder Menge Spaß!

Die Lebens- und Sozialberaterausbildung deckt, bei geeigneter Wahl der Aufbaumodule, eine Ausbildung zum NLP-Practitioner (DVNLP) mit Ausnahme eines Moduls und des Testing (zwei zusätzliche Wochenenden) ab.

Feedback